Hager-Beschläge im Einsatz: in einer typischen Glarner Villa

Villa

Die Schreinerei Luchsinger AG aus Schwanden konnte kürzlich die Innentüren und Schrankfronten für den Neubau einer typischen Glarner Villa realisieren. Die Firma Hager lieferte die Beschläge. Wir haben mit zwei Inhabern der Schreinerei, den Herren Grob und Stüssi, kurz gesprochen:

Herr Stüssi, ein wunderbarer Bau, diese Villa. Aber nicht nur aussen, sondern auch innen wurde sauber gearbeitet. Sind Sie stolz auf Ihr Werk?

Ja, das sind wir! Wir realisieren nicht gerade jeden Tag so ein aufwändiges Objekt. Unser Kunde liebt das traditionelle Handwerk und hat uns richtig gefordert. Das Resultat hat aber rundum gefallen!

Herr Grob, als Glarner Schreinerei haben Sie mit der Firma Hager eine andere Glarner Firma für die Beschlägelieferung berücksichtigt. Hat hier der „Heimvorteil“ geholfen?

Der Bauherr wollte passende Beschläge zu seiner Villa im klassischen Stil. Und dies noch in einer speziellen Oberfläche. Hager konnte aus der Linie Classic die stilechten Türbeschläge im gewünsch­ten Finish liefern. Somit war es unbe­deutend, woher der Beschlägelieferant kam.

Gibt es denn keine anderen Lieferanten für klassische Beschläge?

Doch, die gibt es schon. Aber wie schon gesagt, wünschte der Bauherr eine spezielle Oberfläche. Auf diesem Fachgebiet ist die Firma Hager sehr stark vertreten und konnte deshalb den hohen Anforderungen und Bedürfnissen unseres Kunden bestens entsprechen.

Eine Sonderanfertigung also. Gab es nirgends Probleme?

Kaum! Der Bauherr war sehr anspruchsvoll und hat auf das kleinste Detail geachtet. Bei einer Serie tauchten kleinere Differenzen auf. Doch die Firma Hager hat sofort reagiert und schliesslich alles zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

Schreiners

Herren Grob und Stüssi von der Schreinerei Luchsinger AG

Zurück